Pilotenbrille verspiegelt

Die klassische verspiegelte Pilotenbrille

Wenn Sie ihr Gesicht in der Sonnenbrille ihres Gegenübers sehen, dann heißt das, dass ihr Begleiter absolut im Trend liegt. Denn verspiegelte Sonnenbrillen sind so in wie noch nie zuvor. Der Klassiker unter den Sonnenbrillen ist das Modell Pilotenbrille verspiegelt. Was den Rahmen der Sonnenbrille betrifft, haben Sie hier freie Auswahl. Von dicken auffälligen Rahmen bis hin zu den klassischen dünnen Gestellen der Pilotenbrillen in weiß, Schwarz, Silber, Gold, oder auch in bunten Farben – im Shop finden Sie das Gestell, das zu Ihnen und ihren neuen verspiegelten Gläsern passt.

Rahmen und Gläser in verschiedenen Farben und Variationen

Nicht nur den Rahmen der Sonnenbrille gibt es vielen Farben und Variationen, auch die verspiegelten Gläser selbst glänzen in unterschiedlichen metallischen Farben. Ob nun rosa schimmernd, in Silber glänzend oder kühl blau verspiegelt – in unserem Shop finden Sie garantiert das, was zu Ihnen passt und Ihnen gefällt. Und diese top modernen Pilotenbrillen finden Sie bei uns auch noch zu einem günstigen Preis. Mit unseren preiswerten und doch hochwertigen Sonnenbrillen sehen Sie aus wie Tom Cruise, Miley Cyrus und viele andere Stars, die auf ihre Pilotenbrille nicht mehr verzichten wollen.

Markensonnenbrillen – lässig und cool mit verspiegelten Gläsern

Auch die Markenhersteller haben den Trend der Saison entdeckt und bieten ihre Sonnenbrillen und Pilotenbrillen mit cool und stylisch verspiegelten Gläsern an, zum Beispiel die Ray Ban verspiegelt oder die Ray Ban Aviator verspiegelt – diese verspiegelten Sonnenbrillen erhalten sie günstig in unserem Shop. Und selbst, wenn Sie noch nicht wissen, was zu Ihnen passt – lassen Sie sich inspirieren. Hier finden Sie etliche Modelle, von denen Sie sich inspirieren lassen können. Weitere Infos zum Thema Fliegerbrillen.

Verspiegelt und cool – die Fliegerbrille war für die Piloten gedacht

Die Original Pilotenbrille hat ihren besonderen Namen nicht umsonst, das hat mit der Geschichte dieses Modells zu tun. Tatsächlich waren es einst die Piloten, die diese ganz spezielle Sonnenbrille brauchten, um beim Fliegen hoch oben über den Wolken den starken Sonnenstrahlen standhalten zu können. Vor 75 Jahren war es niemand vom Militär, der die Original Pilotenbrille entwarf – es war Ray Ban (damals hieß das Unternehmen noch Bausch und Lomb). So wurden die Pilotenbrillen Jahrzehnt für Jahrzehnt immer mehr zum allseits beliebten Klassiker, der auch 75 Jahre später noch in keinem Accessoire-Schrank fehlen darf.